TENNISCLUB TCMM
1110 Wien, Haidestraße 10

0676 / 322 82 77
    Obmann Karl Heinz Kuntel
Home Wir bieten Spielplan Events Bewerbe KIDS Clubturnier Impressum

HISTORIE 1975

 

 

 

Als Ersatz für den am Firmengelände Mautner Markhof der Nährmittelhalle zum Opfer gefallenen Tennisplatz wird mit Zustimmung des Fußballklubs SC Mautner Markhof auf der Sportanlage "Mautner-Platz" eine Tennisanlage für zwei Plätze geplant. Die Planung erfolgte durch Dr. Michael Mautner Markhof und zunächst wurde ein Platz gebaut und die Vorbereitungen für einen zweiten Platz getroffen. Errichtet wurde der Tennisplatz durch Sportbau Markl. Tennisinteressierte Mitarbeiter der "Simmeringer Betriebe" (Vereinigte Hefefabriken Mautner Markhof & Wolfrum, TH&G Mautner Markhof, Vogelbusch, Mantzell)  organisieren sich in der Tennisspielgemeinschaft MM. Nach Fertigstellung des ersten Tennisplatzes fungierte eine adaptierte Bauhütte als Umkleideraum. Sanitäreinrichtungen bzw. Duschen durften vom SC Mautner Markhof mitbenützt werden.
 

Was war sonst noch los?

Niki Lauda war mit Ferrari Formel 1 Weltmeister 1975
Andrei Sacharow erhielt den Friedensnobelpreis
SSW Innsbruck wird Österreichischer Fußballmeister
19 Spieler erhalten die rote Karte nach einer Rauferei im Fußball-Länderspiel zwischen Chile und Uruguay
Arthur Ashe (USA) gewinnt als erster Schwarzer das Tennisturnier von Wimbledon. Im Damen-Einzel siegt Billie Jean King (USA).

1. Januar Österreich führt die Fristenlösung bei Schwangerschaftsabbruch ein

30. April Der Vietnamkrieg endet mit der Einnahme Saigons durch die kommunistischen Streitkräfte.

15. Juli Start der ersten gemeinsamen Raumfahrtmission (Apollo-Sojus-Projekt) der USA und der UdSSR mit einem Treffen im All am 17. Juli

1. Oktober Thrilla in Manila Muhammad Ali gewinnt seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Joe Frazier im Araneta Coliseum, Quezon City, Philippinen, durch technischen KO.

29. Oktober Das Unternehmen Microsoft wird von Bill Gates und Paul Allen gegründet

22. November Mit dem Tod General Francos (20.11.) endet in Spanien eine 36-jährige Diktatur. Der Nachfolger steht schon seit 1969  fest und wird  als Juan Carlos I. zum König von Spanien proklamiert

21. Dezember Im OPEC-Hauptgebäude in Wien kommt es durch Terroristen unter Führung von Carlos zu einer spektakulären Geiselnahme. Es werden 70 Geiseln genommen, darunter 11 Ölminister der OPEC-Länder. 3 Menschen kommen bei der Aktion ums Leben.